Közzétéve:

Muster für eine privatrechnung

Private Bill: Ein privater Gesetzentwurf ist ein Vorschlag für ein Gesetz, das für eine bestimmte Person oder Gruppe von Einzelpersonen oder Unternehmen gelten würde. Das Privatrecht kann eine Befreiung von einem anderen Gesetz ermöglichen, eine besondere Leistung oder Befugnisse gewähren, die nach diesem Gesetz nicht zur Verfügung stehen, oder jemanden von der rechtlichen Verantwortung für eine angeblich unrechtmäßige Handlung entbinden. Der Bundestagsabgeordnete Graham Perrett hat einen Gesetzentwurf eines privaten Abgeordneten ins Parlament eingebracht, der darauf abzielt, die von ihm als verwirrendbezeichneten Gesetze rund um die Sorgerechtsregelungen zu beseitigen. In Anhang 2 wird das Krankenversicherungsgesetz dahinsein geändert, dass Dienstleistungen, die eine professionelle Anwesenheit nach bestimmten Gesetzen des Ministers für Veteranenangelegenheiten anbieten, für ein vorgeschriebenes Leistungsmuster für die Zwecke des Systems zur Überprüfung der Berufsdienste in Betracht gezogen werden können. In Plan 2 wird auch das Gesetz über die militärische Rehabilitation und Entschädigung geändert, um die Offenlegung von Informationen an den Chief Executive Medicare zu ermöglichen. Wenn das Parlament zustimmt und es keine Änderungsanträge zu dem Gesetzentwurf gibt, geht der Gesetzentwurf direkt in die dritte Lesung. Wenn Änderungen am Gesetzentwurf vorgeschlagen werden, geht der Gesetzentwurf entweder in der Detailphase (LA) oder in der Ausschussphase (LC) weiter. Gesetzesentwürfe können in beiden Abgeordnetenvorgelegten eingebracht werden, mit Ausnahme von Geldscheinen (siehe unten), die ihren Ursprung in der Legislativversammlung haben müssen. Die von den Ministern eingeführten Gesetzesentwürfe werden während der für Regierungsgeschäfte vorgesehenen Zeit berücksichtigt.

Die von privaten Mitgliedern eingeführten Rechnungen werden während der für allgemeine Geschäfte vorgesehenen Zeit berücksichtigt. Die Gesetzgebung in NSW folgt einem ähnlichen Muster wie in den meisten anderen australischen Staaten, dem australischen Bundesparlament und dem britischen Parlament, wo es ein Zweikammer- oder zwei Hausparlament gibt. Im Rahmen eines Zweikammersystems durchlaufen Gesetzesentwürfe (oder Gesetzesvorschläge) mehrere Stufen in beiden Parlamentskammern, bevor sie dem Gouverneur zur Zustimmung übermittelt werden. Rechnungen, die zustimmung erhalten haben, werden als Acts bezeichnet. Der Privacy Act 1988 und die Australian Privacy Principles (APPs) regeln den Umgang mit personenbezogenen Daten durch Commonwealth-Regierungsbehörden und bestimmte Organisationen des Privatsektors. [55] Nach dem Datenschutzgesetz gelten Gesundheitsinformationen als “sensible Informationen” und erhalten daher ein höheres Schutzniveau als andere Arten personenbezogener Daten. [56] Zu den Einschränkungen gehört, dass vertrauliche Informationen nur mit Zustimmung gesammelt werden können (es sei denn, es gilt eine bestimmte Ausnahme) und nur für einen sekundären Zweck verwendet oder offengelegt werden kann, zu dem sie erhoben wurden, wenn dies in direktem Zusammenhang mit dem Hauptzweck der Erhebung steht. [57] Es ist jedoch eine Ausnahme von diesen Beschränkungen, wenn die Erhebung, Verwendung oder Offenlegung durch ein australisches Gesetz erforderlich oder genehmigt ist. [58] Dies bedeutet, dass die Offenlegung und Verwendung von Informationen zum Zwecke des Datenabgleichs in Bezug auf den aktuellen Gesetzentwurf keinen Eingriff in die Privatsphäre darstellen würde, wenn dies in Übereinstimmung mit dem vorgeschlagenen Teil VIIIA des National Health Act geschehen würde.

Es gibt zwei Arten von öffentlichen Rechnungen: öffentliche Rechnungen der Regierung und öffentliche Rechnungen privater Mitglieder. Bei der Analyse auf Makroebene; Die im Parlament eingebrachten Gesetzesentwürfe sind in 4 Kategorien eingeteilt, d. h. ordentliche Rechnungen, Geldrechnungen, Finanzrechnungen und Gesetzesentwürfe zur Verfassungsänderung. Der Gesetzentwurf sieht auch einen Datenabgleich zwischen dem Gesundheitsministerium und der Australian Health Practitioner Regulation Agency vor, um sicherzustellen, dass die Beschränkungen, die von ihrem Berufsvorstand registrierten Gesundheitsdienstleistern auferlegt werden, in der Medicare-Forderung eingehalten werden. Einige Beispiele für private Mitglieder Gesetzentwurf 26. Änderung: Abgeschafft privy Geldbörsen im Jahr 1971.