Közzétéve:

Bafög antrag zurückziehen Muster

Alle bis zum 19. April 2020 angesetzten Prüfungen wurden abgesagt. Dazu gehören auch einzelmündliche Prüfungen.) In Bezug auf Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) hat die Universität eine Ausnahmeregelung sowie die folgende Ergänzung erlassen, die dem Entzug unterliegt (d.h. sie bleiben bis auf Weiteres gültig). Auch nach Ablauf Ihres Visums können Sie ein Wiedereinreisevisum beim Konsulat/der Botschaft beantragen, das in Ihrem jeweiligen Land zuständig ist. Bitte wenden Sie sich zu diesem Zweck an die örtliche Auslandsmission (z.B. Botschaft/Konsulat). Darüber hinaus müssen Sie sich auch mit dem Sachbearbeiter der Ausländerbehörde in Verbindung setzen, der für Ihr Visum zuständig ist, mit der Bitte, eine “Fortbestandsfiktions” vorzubereiten, d. h. eine Verlängerung Ihres Antrags auf Erteilung einer Aufenthaltsgenehmigung, und diese Ihnen als E-Mail-Anhang zusenden.

Sie müssen auch verlangen, dass er oder sie eine “Vorabzustimmung” (Vorläufige Genehmigung) vorbereitet, die bei der Beantragung eines Wiedereinreisevisums erforderlich ist, und diese an Ihr zuständiges Konsulat oder Ihre Botschaft senden lassen. Darüber hinaus senden Sie bitte eine E-Mail an das Student Service Center, um sie darüber zu informieren, wo Sie sich derzeit befinden, und wenn möglich Ihre Reisepläne: ssc(at)hs-anhalt.de Wir sind uns bewusst, dass Ihre Pläne gestört werden können. Ihre Einlassung/Einschreibung bleibt gültig. Dies kann erfolgreiche Visumanträge Ihrerseits sicherstellen. Das BAföG ist im Allgemeinen vom Einkommen der Eltern abhängig. Die Anspruchsberechtigung richtet sich nach dem Einkommen der Eltern, das im letzten Kalenderjahr vor Beginn der Zulageperiode erhalten wurde. Wenn Sie den Antrag z.B. im Jahr 2016 einreichen, zählen die 2014 erhaltenen Einnahmen. Wenn das Einkommen eines Elternteils in der Zulagenperiode (in der Regel von Oktober bis September des folgenden Jahres) weniger als zwei Jahre zurückliegt, können Sie eine Aktualisierung des Antrags beantragen. Das BAföG wird dann bedingt mit der Rückforderung bewilligt.

Dies gilt auch, wenn die endgültige Steuererklärung der Eltern noch nicht vorliegt. Ihr Arbeitseinkommen während der Zulagenzeit darf brutto 4.800 € (ab August 2016 5.400 €) nicht übersteigen, da es ansonsten hinsichtlich des gewährten BAföG-Betrags (außer Praktika und freiberuflicher Tätigkeit) berücksichtigt wird. Aktiva in Höhe von 5.200 € (ab August 2016 7.500 €) zum Zeitpunkt der Anmeldung werden nicht berücksichtigt. Vermögenswerte, die diesen Betrag überschreiten, werden den Monaten der Zulageperiode zugeteilt und verringern den BAföG-Betrag. Wenn diese persönliche Beratung Ihre Zweifel an der Sach- und Rechtslage nicht ausschließt, besteht weiterhin die Möglichkeit, Berufung einzulegen. Die Beschwerde wird zunächst bei der BAföG-Geschäftsstelle bearbeitet, wo die Sach- und Rechtslage überprüft wird. Wenn das Gesetz nicht korrekt angewendet wird, erlässt das BAföG-Amt eine Abhilfeentscheidung. Ist dies nicht der Fall, erhält der Antragsteller eine schriftliche Erklärung zur Sach- und Rechtslage. Diese Erklärung enthält den Antrag auf Rücknahme der Beschwerde. Die Antragsformulare sind auch im BAföG-Büro des Studentenwerks Leipzig in der Goethestraße 6, 04109 Leipzig erhältlich.

Die Mittel werden so früh wie möglich freigegeben, nachdem Sie Ihre Bewerbung eingereicht haben. Haben Sie Ihre Zulassung zum Studium bereits aussortiert? Dann stellen Sie Ihre Bewerbung für BAföG so schnell wie möglich. Im Idealfall würden Sie bis zu acht Wochen vor Semesterbeginn einreichen. Die BAföG-Förderung beginnt mit Beginn des in Ihrer Bewerbung aufgeführten Studienprogramms. Die Zahlung beginnt jedoch erst zu Beginn des Monats, wenn Sie sich bewerben – das bedeutet, dass eine schlechte Planung dazu führen kann, dass Sie Ihr Geld später erhalten.